was willst du tun Fisch?

Thunfisch Spaghetti schnell und einfach

Spaghetti Rezepte gibt es viele. Bolognese, Carbonara oder mit Käsesauce sind die gängigen Varianten. Warum also mal nicht mit Fisch?
Thunfisch frisch oder aus der Dose das spielt keine Rolle!

Wenn ich etwas nicht mag dann ist es Thunfisch. Trocken, komisches Mundgefühl und neutral im Geschmack, so kenne ich den aus der Dose. Frisch hatte ich noch nicht die Gelegenheit und die Motivation ihn zu probieren. Meine Frau hingegen liebt ihn, in Spaghetti, auf der Pizza, als Aufstrich, wie auch immer bereitet sie ihn Gelegentlich zu!

Ich habe mich diesmal meinem kulinarischen Alptraum hingegeben und vorgeschlagen Thunfisch Spaghetti zu machen da wir an diesem Tag nicht wussten was wir essen sollen. Nach einiger Zeit an Besprechung und Planung kam von mir der erlösende aber für mich kulinarisch erschütternde Vorschlag „Thunfisch Spaghetti“. Er wurde angenommen! Grrrr!

Aber: Wenn man Thunfisch mag ist das Gericht sehr schmackhaft und gesund.

Mahlzeit!

Jetzt genug der Schwärmerei und der Theorie. Folgend nun das Rezept. Ich wünsche viel Erfolg beim Kochen.

Hat es geschmeckt? Gibt es Anregungen? Für Mitteilungen steht am Ende die Kommentarfunktion zur Verfügung!

Thunfisch Spaghetti

schnell und einfach, einfach schnell ...
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung20 Min.
Gesamt30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: internationale Küche
Portionen: 3
Autor: Manuel

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 1 Stk. große Zwiebel
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 Stk. orange Paprika
  • 1 Dose geschnittene Tomaten
  • 1 Dose Thunfisch ohne Öl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/8 L Wasser oder Gemüsesuppe
  • 4 EL Erbsen
  • 1 mal frisch geriebenen Parmesan
  • 2 EL Kapern

Zubereitung

  • Zwiebel, Knoblauch und Paprika reinigen und würfelig schneiden
  • Thunfisch aus der Dose nehmen und beiseite stellen
  • die Erbsen in einem Topf langsam bissfest kochen
  • In einer Pfanne die Zwiebel mit Olivenöl goldgelb rösten und danach den Knoblauch hinzugeben
  • die Paprikawürfel hinzufügen und leicht anrösten.
  • Danach die Tomaten in die Pfanne geben und mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen.
  • Die Erbsen hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und danach den Thunfisch hinzufügen
  • weitere 10 Minuten köcheln lassen und die Kapern unterheben
  • in der Zwischenzeit die Spaghetti lt. Packungsanweisung zubereiten
  • den Parmesan reiben und beiseite stellen
  • Die Spaghetti abgießen
  • Spaghetti in einer Schüssel den Parmesan und die Sauce in der Pfanne servieren - fertig

Mehr Bilder gibt es auf meiner Facebook-Seite
https://www.facebook.com/foodmitei/

Mehr Rezepte gibt es unter:
http://foodmitei.com/category/rezepte/

wie hat der Beitrag gefallen?

verwende die Sterne um zu bewerten!

durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag nicht nützlich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!