ein Kitzeln am Gaumen und die Zunge tanzt …

Dieses Brot ist ein Genuss!

Pur oder belegt, es den Gaumen erregt. Eine saftige Köstlichkeit, würzig vom Fetakäse, aromatisch durch die Kräuter. Es entsteht ein Kitzeln am Gaumen, die Zunge tanzt und die Freude steigt einem ins Gesicht!

Ich versuche ja immer wieder eine Geschichte zu erzählen, einen Bezug zu meinem Leben und den Gerichten herzustellen. Bei diesem Brot fällt mir dazu nichts ein da es eine neue Erfahrung ist. Jedenfalls denke ich beim Geruch und beim Geschmack an Sonne, Strand und Meer. Ich sehe mich in Gedanken in einer Bucht. Abendessen in der Blicht des Segelbootes, mit Freunden, feinsten Schinken, getrocknete Tomaten, eine Flasche besten Rotweines und dieses Brot. Nette Gespräche und gute Unterhaltung bis spät in die Nacht. Ja, das sehe ich. Was seht ihr so?

Mahlzeit!

Jetzt genug der Schwärmerei und der Theorie. Folgend nun das Rezept. Ich wünsche viel Erfolg beim Kochen.

Hat es geschmeckt? Gibt es Anregungen? Für Mitteilungen steht am Ende die Kommentarfunktion zur Verfügung!

Kräuter Feta Brot

ein Genuss der für kitzeln am Gaumen sorg und die Zunge tanzen lässt.
Vorbereitung20 Min.
Zubereitung50 Min.
Auskühlzeit1 Std.
Gesamt2 Stdn. 10 Min.
Gericht: Brot
Land & Region: internationale Küche
Kalorien: 290kcal
Autor: Manuel

Ausrüstung | Zubehör

  • Kastenform (ca. 26 cm lang)

Zutaten

  • 200 g Feta
  • 100 g Griechischer Hartkäse auch andere Käse möglich
  • 6 Blätter Minze
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 180 g Weizenmehl Typ 405
  • 3 TL Backpulver
  • 3 Stk. Eier
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml Milch
  • 1 Msp. Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Backofen auf 180° vorheizen. (Umluft nur 160°)
  • Feta Käse zerbröseln und den Hartkäse fein reiben
  • Kräuter waschen und trocken schütteln
  • Minze, Rosmarinnadeln und Petersilienblätter fein hacken
  • das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver vermischen, Eier, Öl und die Milch gut verquirlen
  • den Käse, die Kräuter und den Pfeffer zufügen und verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist
  • Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen
  • das Ganze in Backofen für ca. 40 bis 50 Minuten backen
  • Danach das Brot heraus nehmen, kurz auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
  • Papier entfernen udn das Brot auskühlen lassen- fertig!
[the_ad_placement id="inhalt-manuell"]

Mehr Bilder gibt es auf meiner Facebook-Seite
https://www.facebook.com/foodmitei/

Mehr Rezepte gibt es unter:
http://foodmitei.com/category/rezepte/

wie hat der Beitrag gefallen?

verwende die Sterne um zu bewerten!

durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag nicht nützlich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!