Ein Cordon ohne Fleisch? Möglich ist es …

gefüllte & gebackene Palatschinken

mit Schinken und Käse, das ist aber nur die Basis. Man kann sie mit Allem füllen was zur Verfügung ist. Gurken, Karotten, Kapern, getrocknete Tomaten.

Ich liebe Gebackenes. Fisch, Fleisch, Toast und was man noch panieren und backen kann. Aber immer das Gleiche ist auch langweilig. Immer nur Fleisch oder Gemüse zu panieren verdirbt einem die Freude und bringt keine Abwechslung. Wir (ver)suchen immer wieder etwas Neues! Palatschinken eignen sich sehr gut dafür. Die Zubereitung erfolgt ohne Zucker, sie werden nach Belieben und immer wieder abwechslungsreich gefüllt und paniert. Wunderbar!

Mahlzeit!

Jetzt genug der Schwärmerei und der Theorie. Folgend nun das Rezept. Ich wünsche viel Erfolg beim Kochen.

Hat es geschmeckt? Gibt es Anregungen? Für Mitteilungen steht am Ende die Kommentarfunktion zur Verfügung!

gebackene Palatschinken

Vorbereitung10 Min.
Zubereitung15 Min.
Gesamt25 Min.
Gericht: Hauptgericht, schnelle Küche, Snack
Land & Region: internationale Küche
Portionen: 4
Autor: Manuel

Ausrüstung | Zubehör

  • 1 Schüssel für den Palatschinkenteig
  • Pfanne für die Palatschinken
  • Pfanne zum backen der panierten Palatschinken
  • drei Schüsseln für die Panierstraße (Mehl, Eier, Brösel)
  • Mixer

Zutaten

für die Palatschinken

  • 4 Stk. Eier
  • 250 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Öl zum backen besser ist Butter

die Füllung

  • 200 g Schinken oder Speck in Scheiben
  • 200 g Käse nach Belieben würzig oder mild

die Panade

  • 2 St. Eier
  • 1/16 Liter Milch
  • 1 Schüssel Mehl
  • 1 Schüssel Semmelbrösel

Zubereitung

die Palatschinken
  • die 4 Eier und die Milch in einer Schüssel mit dem Mixer verquirlen
  • das Salz beifügen und langsam das Mehl unter ständigem Rühren einarbeiten bis eine homogene Masse entsteht.
  • in einer Pfanne das Öl oder etwas Butter erhitzen und eine dünne Palatschinke auf beiden Seiten backen
  • diesen Vorgang wiederholen bis alle Palatschinken gebacken sind
  • Palatschinken etwas auskühlen lassen
wir füllen
  • auf jede Palatschinke nun eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse legen
  • Die Palatschinken inklusive der Füllung einrollen
  • beide Enden mit einem Zahnstocher (Spieß) fixieren
wir panieren und backen
  • Mehl für die Panier (Panade) in eine Schüssel geben
  • die zwei Eier mit 1/16 Liter Milch in einer Schüssel verquirlen
  • Semmelbrösel ebenfalls in eine Schüssel geben
  • Die kalten gefüllten Palatschinken in Mehl wenden, im Ei wälzen und mit Brösel rundum bedecken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Palatschinken goldgelb ausbacken.

Mehr Bilder gibt es auf meiner Facebook-Seite
https://www.facebook.com/foodmitei/

Mehr Rezepte gibt es unter:
http://foodmitei.com/category/rezepte/

wie hat der Beitrag gefallen?

verwende die Sterne um zu bewerten!

durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag nicht nützlich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!