Aus Ei und einigen variablen Zutaten  …

Die Frittata ist ein italienisches Omelett. Sie wird kalt oder warm als Vorspeise oder Hauptgericht serviert.

[a13fe-gallery id="14754"] 

Die Frittata wird in der Pfanne gebacken. Sie besteht aus geschlagenen Eiern, in die je nach Geschmack weitere Zutaten gegeben werden. Häufig werden dabei Gemüse wie Zucchini, Zwiebeln oder Pilze und Kräuter verwendet.

Die Frittata eignet sehr gut zur Resteverwertung. Es gibt Varianten mit Fleisch oder Fisch, Garnelen oder Schinken. RUMFORT – lässt grüßen.

Mahlzeit!

Jetzt genug der Schwärmerei und der Theorie. Folgend nun das Rezept auch zum Drucken. Ich wünsche viel Erfolg beim Kochen und freue mich über deine Meinung.


Frittta mit Gemüse

Die Frittata ist ein italienisches Omelett. Sie wird kalt oder warm als Vorspeise oder Hauptgericht serviert
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: italienische Küche
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 290kcal
Autor: Manuel

Zutaten

  • 75 g Parmesan gerieben
  • 6 EL Milch
  • 6 Stk. Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. kleine Zucchini
  • 1 g Kirschtomaten jede Sorte ist geeignet
  • 2 EL Butter oder Olivenöl je nach Vorlieben

Zubereitung

  • Backofen auf 200° vorheizen. 
  • Den Parmesan reiben, die Hälfte davon mit Milch oder Sahne und Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Zucchini waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Tomaten waschen und halbieren.
  • Zwiebeln und Zucchini salzen und pfeffern , danach mit Butter oder Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze zugedeckt insgesamt 7 Min. dünsten
  • Nach ca. 5 Min. die Tomaten dazugeben und ohne Deckel 2 Minuten weiter dünsten.
  • Käse-Eier-Sahne zugeben, 2 Min. auf dem Herd stocken lassen. Den restlichen Käse darüberstreuen und 10-12 Min. im Ofen backen. 
  • Die Frittata in Stücke schneiden und servieren.

Anmerkung

Als Beilage gibt es bei uns marinierten Blattsalat und Gebäck nach Wahl.

Mehr Bilder gibt es auf meiner Facebook-Seite
https://www.facebook.com/foodmitei/

Mehr Rezepte gibt es unter:
http://foodmitei.com/category/rezepte/

wie hat der Beitrag gefallen?

verwende die Sterne um zu bewerten!

durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag nicht nützlich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!