wenn man auf Süßes steht und nicht backen will …

Backen ist nicht kochen? Dann schlichten wir!

Wenn man auf Süßes steht und nicht backen will oder kann, ja es sogar verabscheut dann ist das der optimale Einstieg. Es ist eher ein Schlichten in einer runden Form. Vergleichbar mit basteln …

Cheese Cake ist in Mode, Cheese Cake gibt es viele. Genau so unterschiedlich wie der Geschmack ist auch die Zubereitung. Heute stelle ich einmal eine Variante ohne backen vor. Viele wollen nicht backen, verzichten aber nur ungern auf Süßes. Diese Variante des Chees Cake geht schnell und unkompliziert. Es hat mit backen nichts zu tun. Ich würde es eher als schlichten und stapeln von Zutaten in einer runden Form bezeichnen. Der Pfirsich in Verbindung mit Kokosmilch macht diesen Kuchen zu einer Gaumenfreude.

„Backen 2.0“ nennt man es heute – früher hätte man gesagt „Backen für Dummys“.

Mahlzeit!

Jetzt genug der Schwärmerei und der Theorie. Folgend nun das Rezept. Ich wünsche viel Erfolg beim Kochen.

Hat es geschmeckt? Gibt es Anregungen? Für Mitteilungen steht am Ende die Kommentarfunktion zur Verfügung!

Cheese Cake Pfirsich-Kokos

eine leichte Variante auch für Kalorienbewusste
Zubereitung40 Min.
Gericht: Dessert, Mehlspeise
Land & Region: internationale Küche
Portionen: 12 Stücke
Kalorien: 260kcal
Autor: Manuel

Ausrüstung | Zubehör

  • Springform Durchmesser 24 cm
  • Backpapier

Zutaten

  • 90 g Kokosraspel
  • 60 g Butter
  • 120 g Butterkekse oder Amarettini
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1/2 Stk. Zitrone unbehandelt da die Schale verwendet wird
  • 300 g Joghurt
  • 250 ml Kokosmilch
  • 150 g feiner Zucker
  • 400 g Frischkäse
  • 400 g Pfirsiche wir hatten eingelegte Pfirsiche

Zubereitung

  • die Springform mit Backpapier auslegen
  • die Kokosraspeln ca. 2 Minuten in einer Pfanne leicht rösten und danach abkühlen lassen
  • für den Boden die Butter zerlassen. Die Kekse fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter sowie 30 g Raspeln vermengen
  • Die Masse danach in der vorbereitete Form fest zu einem Boden andrücken
  • die Gelatine im Wasser einweichen
  • Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen
  • die Schale, 1 EL Zitronensaft, Joghurt, Kokosmilch, 120 g Zucker und 60 g Raspeln mit dem Frischkäse verrühren
  • die Gelatine ausdrücken, in einem Topf erwärmen und auflösen
  • die Käsemasse löffelweise hineinrühren und danach die Hälfte in der Springform verteilen
  • die Pfirsiche abtrocknen, 2/3 davon in Spalten schneiden und auf der Torte verteilen
  • die restliche Käsemasse verteilen und verstreichen (glätten)
  • die restlichen Pfirsiche mit 30 g Zucker und restlichen Zitronensaft pürieren
  • das Püree danach auf der Torte verteilen und verstreichen
  • die Torte nun für ca. 3 Stunden im Kühlschrank kühlen und ruhen lassen

Mehr Bilder gibt es auf meiner Facebook-Seite
https://www.facebook.com/foodmitei/

Mehr Rezepte gibt es unter:
http://foodmitei.com/category/rezepte/

wie hat der Beitrag gefallen?

verwende die Sterne um zu bewerten!

durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag nicht nützlich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!